Gottesdienst 19.12.2021 um 10 Uhr

 Buchung geschlossen
 
30
Kategorie
Gottesdienst
Datum
19.12.2021
Veranstaltungsort
Kreuzstraße 7, 31134 Hildesheim

Lieber Besucher,

aufgrund der Covid-19 Pandemie und den aktuellen Hygienevorschriften müssen wir als Gemeinde einige Dinge beachten und auch Einschränkungen hinnehmen, damit wir Gottesdienst feiern dürfen. Darunter fällt unter anderem auch die Begrenzung der Gottesdienstbesucher, damit der Hygieneabstand von mind. 1,5 Metern eingehalten werden kann. Um eine mögliche Infektionskette nachvollziehen zu können, müssen wir euch darum bitten euch mit euren Adressdaten zu unseren Gottesdiensten anzumelden (oben rechts). Diese Daten werden lediglich im Falle einer Covid-19 Infektion an das Gesundheitsamt weitergegeben.

Die Teilnehmerliste wird jeweils am Samstag Abend um 21:00 Uhr vor dem betreffenden Sonntag geschlossen. Meldet euch bitte vorher an. Ansonsten habt Ihr natürlich die Gelegenheit, zu versuchen, am Sonntagmorgen auch ohne Anmeldung einen Platz zu finden. Bisher musste noch nie jemand fortgeschickt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Hygienekonzept bitte unbedingt beachten!

 

Grundsätzliche Verhaltensregeln:

Abstandsregeln:

Haltet bitte einen Mindestabstand von 1,50 m zueinander ein. Die Stühle im Gottesdienstsaal sind entsprechend aufgestellt. Personen aus einem Haushalt dürfen auf zwei direkt nebeneinander angeordneten Plätzen sitzen.

 

Medizinischer Mund-Nasenschutz:

In unserem Gemeindehaus ist bei Veranstaltungen ein medizinischer Mund-Nasenschutz (z.B. FFP2-Masken ohne Ventil oder OP-Masken) zu tragen. FFP2-Masken mit Ventil sind nicht gestattet. Für die Verweildauer an Eurem eingenommenen Platz dürft ihr den Mund-Nasenschutz abnehmen. Wir halten auch einen entsprechenden Mund-Nasen-Schutz bereit, falls jemand keinen dabei hat. Kinder unter sechs Jahren müssen keinen Mundschutz tragen. Bei Kindern/Heranwachsenden zwischen 6 und 15 Jahren reicht ein normaler Mundschutz.

 

Hygiene-Regeln:

Wir bitten bei Betreten des Gebäudes sich die Hände zu desinfizieren. Wir bitten Euch auch die inzwischen üblichen Hygieneregeln zu beachten (wie z.B. gründliches Händewaschen, in die Armbeuge niesen etc.).

 

Wege- und Aufenthaltskonzept:

Bitte benutzt vom Foyer aus gesehen die rechte Treppe für den Weg nach oben, als Eingang in den Saal. Für den Weg nach unten benutzt bitte den Seitenausgang (Vom Foyer aus gesehen die linke Treppe). Die Toiletten bitten wir nur einzeln zu betreten. Die Garderobe wird beim Gottesdienst nicht zu benutzen sein. Nehmt Euren Mantel oder Eure Jacke bitte mit an Eurem Platz.

 

Achtet auf Eure Gesundheit!

Personen mit erkennbaren Symptomen (auch leichtes Fieber, Erkältungsanzeichen, Atemnot) kommen nicht in unsere Veranstaltungen, bis der Verdacht einer Corona-Infektion ärztlicherseits aufgeklärt ist. Hier sind alle gefragt, ihre gesundheitliche Situation gewissenhaft zu prüfen, um andere nicht in Gefahr zu bringen.

 

Regeln für die Veranstaltung:

Teilnahme nur mit Hinterlassung der Kontaktdaten:

Falls Ihr gerne mit dabei sein wollt, meldet Euch bitte über die Homepage zu dem Gottesdienst an. Ihr könnt auch gerne unter der Telefonnummer (05121) 20 800 44 eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir brauchen leider die Kontaktdaten sämtlicher Besucher im Falle einer im Nachhinein festgestellten Infektion zur Rückverfolgung. Damit für alle ein zügiges Eintreten möglich ist, bitten wir um Voranmeldung. Die Voranmeldung erlischt bei Nichterscheinen um 9:55 Uhr. Man kann natürlich auch ohne Voranmeldung am Gottesdienst teilnehmen (natürlich nur falls noch Platz ist), dann müssen die persönlichen Daten allerdings am Eingang hinterlassen werden. Die Anmeldelisten werden bis vier Wochen nach der jeweiligen Veranstaltung aufbewahrt

 

Seit dem 13.06.2021: Gemeindegesang wieder möglich:

Aufgrund der gesunkenen Inzidenzzahlen ist seit dem 01.06.2021 wieder Gemeindegesang erlaubt. Wir führen als Gemeinde den Gemeindegesang erst zum 13.06. ein, um ausreichend Zeit zu haben, diese Veränderung zu kommunizieren und ggfls. noch mal aufsteigende Infektionszahlen reagieren zu können. Der Vortragsgesang durch ein Musikteam und das Einspielen von (selbst aufgenommenen) Musikvideos soll als Möglichkeit der Gottesdienstgestaltung erhalten bleiben.

 

Lüftungs-und Heizkonzept:

Während der Heizperiode ist vor Beginn des Aufheizens eines Raums gründlich mit Durchzug zu lüften, danach sind Fenster und Türen geschlossen zu halten. Beim Heizen eines Raumes ist zu berücksichtigen, dass sich freiliegende Bauteile mit großer Masse sich auch tatsächlich aufheizen können, damit sie während der Veranstaltung nach Lüftungspausen Wärme an die Raumluft abgeben können. Eine halbe Stunde vor Beginn des Gottesdienstes wird die Heizung abgedreht, damit die Raumluft während der Veranstaltung nicht unnötig durcheinandergewirbelt wird. Die Heizung bleibt bis zum Ende der Veranstaltung abgedreht. Nach ca. einer Stunde wird eine ca. 10-minütige Lüftungspause mit Durchzug eingelegt. Außerhalb der Heizperiode gibt es keine zeitlichen Einschränkungen, wenn während der Veranstaltung permanent mit Durchzug gelüftet ist. Veranstaltungen, die länger als 1 ½ Stunden dauern sollen, sind im Vorfeld mit der Gemeindeleitung abzusprechen.

 

Kollekte:

Die Kollekte wird am Ausgang über ein bereitstehendes Körbchen eingesammelt. Um Infektionen zu vermeiden, ist das Geld erst nach einer Woche zu zählen.

 

Abendmahl:

Das Abendmahl wird vorne in Einweggeschirr auf zwei Tischen bereitgestellt. Nacheinander gehen die Besucher einzeln im Abstand von mindestens 1,50 m nach vorne und nehmen sich jeweils ein Schälchen mit einem Stück Brot und einen Einzelkelch. Nach dem Gottesdienst bitten wir das Geschirr am Ausgang in die bereitgestellten Behälter zu werden.

 

Kirchenkaffee:

Das Kirchenkaffee wird am Ausgang zum Hof serviert. Getränke und verpackte Snacks können mit nach draußen genommen werden und dort mit Abstand verzehrt werden.

 

Reinigung und Desinfektion:

Nach der Veranstaltung werden alle besonders beanspruchten Flächen wie Tische, Türklinken, Handläufe und Lichtschalter desinfiziert.

 

Anmeldung von Veranstaltungen:

Für alle weiteren Veranstaltungen muss vorher in einem Gespräch mit Vertretern der Gemeindeleitung Konsens über das Hygiene-Konzept erzielt werden. Hierbei ist besonders auch die jeweilige Raumsituation zu berücksichtigen.

 

Regeln für spezielle Räume/Veranstaltungen:

 

Gottesdienste:

Für den Gottesdienst gibt es folgende Kapazitäten:

Gottesdienstsaal: 45 Personen

Empore: 10 Personen

Fortsetzung „Gottesdienste“:

Foyer: 1 Türdienst und 1 Haushalt mit Kindern (Fernsehübertragung)

Teeniebibelclub (parallel): 6 Personen

 

Veranstaltungen im Bibelstundenraum:

Für den Bibelstundenraum gibt es folgende Kapazitäten:

12 Personen (mit medizinischem Mundschutz)

Nach ca. einer Stunde sollte entweder die Veranstaltung beendet sein, oder es sollte eine 10 minütige Lüftungspause eingelegt werden (Fenster, Glastür und Türen zum Brühl 47).

 

Seelsorge und Segnung nach den Gottesdiensten und unter der Woche:

Dem Wunsch nach Seelsorge und Segnung nach dem Gottesdienst aber auch während der Woche wird nur unter den oben genannten Hygieneregeln nachgekommen.

 

Regeln für das Singen im Hof

 

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind nur Personen, die sich auch schon zum Gottesdienst angemeldet haben.

 

Abstandsregeln

Gesungen wird in einem großen Kreis mit mindestens 2,00 m Abstand nach rechts und links.

 

Erstellung eines Liederzettels

Für jede Veranstaltung wird ein Liederzettel erstellt, der nur einmalig im Gebrauch ist und hinterher entsorgt wird oder von den Teilnehmenden mit nachhause genommen wird.

 

Schlussbemerkungen

Wir bitten Euch immer wieder um Eure Gebete für Bewahrung und gutes Gelingen unserer Veranstaltungen. Das gesamte Hygiene-Konzept ist gültig unter der Voraussetzung eines dauerhaften Inzidenzwertes im Landkreis von 35. Wenn der Inzidenzwert 3 Tage über diesen Wert liegt, tritt das Notkonzept vom 18.07.2021 in Kraft

Wir stehen gerne über unser Kontaktformular für Rückfragen zur Verfügung.

Im Auftrag der Gemeindeleitung
Pastor Christoph Schirrmacher


 
 

Powered by iCagenda

Login

Nach oben